UnternehmenProdukteServiceDownloadsPartnerKontaktShop

Injektoren Fehlerursachen


Startprobleme  - erhöhter Kraftstoffverbrauch  -  Ruckeln  -  Leistungsverlust  - Injektoren nageln  - Rußen  -  Motorstop während der Fahrt

Verschleißursachen

  • Kraftstoff von schlechter Qualität
  • Falscher Kraftstoff wurde getankt
  • Additiven die zugefügt worden sind (z.B.: Düsenreiniger)
  • Verunreinigungen des Tanks (z.B.: Sand, Rost)
  • Das Erneuern des Kraftstofffilters ist notwendig.
  • Wasser im Tank
  • normaler Verschleiß  (altersbedingt)

 

Bei Schwarzrauch
Bei Schwarzrauch des Motors, handelt es sich in erster Linie um Kraftstoffüberschuss. Dies kann zur Folge haben, dass die Einspritzpumpe zu viel Kraftstoff fördert, oder der Motor zu wenig Luft bekommt. In erster Linie hilft eine Überprüfung von Kraftstoff- oder Luftfilter.

Bei Weißrauch
Bei Weißrauch kann es sich um unverbrannten Kraftstoff handeln, oftmals entsteht auch ein strenger, beißender Geruch.Hier kann es sein dass der Förderbeginn nicht stimmt. Gründe hierfür können unter anderem ein defekter Zahnriemen, eine loses Zahnrad an der Kurbelwelle oder auch ein klemmender Spritzversteller sein.

Bei Blaurauch
In erster Linie wird Öl mit verbrannt. Sehr häufig ist ein defekter Motor die Ursache. Aber auch defekte Einlassventile oder eine Förderpumpe die am Motor angebaut ist, kann eine Ursache hierfür sein. Dies kann dazu führen, dass Motoröl in den Kraftstoffkreislauf gelangt.

Wenn der Diesel nagelt
Häufig macht ein Diesel laute, harte, metallische Geräusche. Diese sind in erster Linie in der Startphase bzw. Aufwärmphase zu hören. Ein Grund hierfür kann eine defekte Einspritzdüse sein. Ursache sind meist Ablagerungen von Verbrennungsrückständen an der Düse oder ein falscher Düsenöffnungsdruck sein.


» FEHLERURSACHEN INJEKTOREN (PDF-Dokument)